Großveranstaltungen PDF Drucken E-Mail

Berufswettbewerb der deutschen Landjugend

Grüne Berufe sind voller LebenWachstum, Stärke, Leidenschaft

Am 7. Februar ist es wieder soweit, der 33. Berufswettbewerb der deutschen Landjugend beginnt. Los geht es mit den Erstentscheiden auf Kreisebene. Bundesweit treten rund 10.000 Auszubildende in den Bereichen Land-, Haus-, Forst- und Tierwirtschaft sowie Weinbau an.

Die Repräsentative Eröffnung des Berufswettbewerbs findet am 07.Februar in der Eugen-Grimmiger-Schule in Crailsheim statt. Details zum Programm finden Sie hier.

Im Verbandsgebiet Württemberg und Nordbaden treten knapp 1.000 Auszubildende an 22 Fachschulen an. Rund 750 LandwirtInnen, 160 WinzerInnen und 120 HauswirtschafterInnen stellen ihre beruflichen Kenntnisse in Theorie und Praxis unter Beweis.

Die Sieger der Erstentscheide nehmen dann am 04. und 05. April am Landesentscheid in Herrenberg teil. Die besten Lehrlinge der Landesebene qualifizieren sich damit für den Bundesentscheid des Berufswettbewerbs welcher vom 12. bis 16. Juni in Mecklenburg-Vorpommern stattfindet.

In allen Runden müssen die Auszubildenden Fragen zum Allgemein- und Fachwissen beantworten, eine Präsentation vortragen und fachpraktische Aufgaben lösen. Das Themenspektrum ist breit: Optimale Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen, Geschichtskenntnisse, Müllaufkommen im Haushalt, Grundbodenbearbeitung, Qualität von Wertholz, biochemische Kenntnisse im Weinbau, optimale Tierfütterung, Radwechsel an einem beladenen Anhänger und Rechtschreibung sind nur einige Beispiele für die Aufgabenstellung.

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und getragen vom Deutschen Bauernverband e.V., dem Bund der Deutschen Landjugend und dem Deutschen LandFrauenverband. steht der Berufswettbewerb unter dem Motto:

Grüne Berufe sind voller LebenWachstum, Stärke, Leidenschaft.

Weitere Infos zu den Aufgaben und zum Wettberwerb auch in der AID-Broschüre

 

 

 

Tag des offenen Hofes 2016

Ort: Deutschlandweit alle zwei Jahre

Die „Gläserne Produktion“ und der „Tag des offenen Hofes“ setzen sich zum Ziel, mit der Öffnung der Hoftore die Transparenz heimischer Landwirtschaft für die Öffentlichkeit zu steigern und den Dialog zwischen Erzeugern und Verbrauchern aktiv zu fördern. Die Landjugend Württemberg-Baden führt das Konzept des „Tag des offenen Hofes“ schon seit Mitte der 70er Jahre sehr erfolgreich durch. Im Jahr 1991 schloss sich das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum mit seiner „Gläsernen Produktion“ diesem Erfolgskonzept an. Im Zusammenspiel der Aktionen ist es gelungen, Baden-Württemberg zu einem Vorreiter in Sachen Transparenz und Dialog zwischen Erzeuger und Verbraucher zu machen.

Links:

http://www.ueg-ferkel.de/videothek.html

Ab 2014 gibt es eine online Plattform auf der alle Betriebe die Ihre Tore öffnen eingetragen werden. Somit kann sich jeder Verbraucher informieren wo und wann in seiner Nähe ein Betrieb besichtigt werden kann.

Weiter geht es hier:

 

 

Junglandwirtekongress

Ort: Denkendorf

Seit 1999 führen die drei berufsständischen baden-württembergischen Landjugendverbände Württemberg-Hohenzollern, Württemberg-Baden und Bund Badischer Landjugend e.V. mit großem Erfolg den Baden-Württembergischen Junglandwirtekongress durch. Damit bietet der Junglandwirtekongress den Teilnehmern und Teilne

 

hmerinnen in diesem Jahr zum 16. Mal ein sinnvolles Forum, auf dem der Erfahrungsaustausch in Vorträgen, Diskussionen und Arbeitsgruppen im Vordergrund steht.

Termin: Freitag, der 25. November 2016

Bei Fragen wendet euch an eure AgrarreferentIn.

Mehr Informationen unter www.julako.de

 

 

Landwirtschaftliches Hauptfest (LWH)

Ort: Stuttgart

Datum: 29.09.-07.10.2018

Das LWH feiert sein 100. Jubiläum auf dem Cannstatter Wasern und wir sind mit dabei. Merkt Euch jetzt schon mal den Termin vor, wenn die größte süddeutsche Fachausstellung für Land-, Forst- und Ernährugnswirtschaft mit mehr als 600 Ausstellern mit dem Motto "LANDWIRTSCHAFT erLEBEN" in Stuttgart öffnet.

Am Landjugendtag laden wir euch ein mit uns das Landwirtschaftliche Hauptfest zu erLEBEN. Es gibt wieder tolle Aktionen an diesem Tag. Aber auch unser Landjugendstand in der Halle 1 wird super! In der gesamten Woche wird es an unserem Stand Spiel, Spaß und Spannung geben.

Der Strohfigurenwettbewerb zum LWH winkt mit genialen Preisen - die ersten 20 Einsendungen bekommen alle einen tollen Gewinn. Macht mit eurer Landjugendgruppe mit.

Weitere Informationen gibt es hier und bei eurer Geschäftsstelle.

Hier geht´s zu unserer LWH-Seite:

 

Unser Sponsor

Einen besonderen Dank an:
Banner

Schlagzeilen

Veranstaltungskalender

Denkt daran - eine Mail von euch an die Geschäftsstelle und ihr bekommt drei mal kostenlose Werbung für eure Veranstaltung! Wir veröffentlichen eure Termine auf der Homepage, in der BreitSeite und im Newsletter!

Umfragen

Du bist Besucher Nr.

Heute33
Gestern88
Woche33
Monat2103
Insgesamt614070

Powered by Kubik-Rubik.de